IG fem AT

Die IG feministische Autorinnen gibt 2020 erstmals das WeissNet feministische Autorinnen heraus. Wir laden herzlich ein zur Teilnahme. Weitere Infos auf Ausschreibung


Aktuell :  Laufende Veranstaltungen. ONLINE Workshopreihen:
Online Schreibgruppen: Montags: 18 – 20 oder Donnerstags: 12 -14 Uhr
Online Feministische Theoriegruppe: Mittwochs 12 – 14 Uhr


Die IG feministische Autorinnen fordert eine feministische Agenda in Literatur, Politik und Öffentlichkeit:

  • Förderung von feministischen Autorinnen, feministischen Haltungen und Aktionen, sowie Literatur und Kunst im Allgemeinen.
  • Unsere Grundsätze sind: interdisziplinärer Ansatz, Vielschichtigkeit, Gedankenvielfalt und Wertschätzung.
  • Unser Interesse gilt den Arbeiten von feministischen Autorinnen mit einem sprach- bzw. gesellschaftskritischen Zugang.