IG fem AT

Aktuell: Online Workshopreihen

Online Schreiben in der Gruppe 2021
Die Workshop-Reihe: „Schreiben in der Gruppe“ wendet sich an Beginnende und Fortgeschrittene. Theoretische Inputs wechseln mit praktischen Übungen des Schreibens (Voraussetzungen, Motivation, Ablauf, Grundprämissen, Erfahrungen u.v.a.m.). Präsentation der Texte mit inhaltlichem und stilistischem Feedback unter Einsatz des Mittels „Sounding Board“.
Die Montags Schreibgruppe von 18 – 20 Uhr findet wöchentlich statt und startet am 1.3.2021 und geht über das ganze Jahr bis Mitte Dezember 2021. Wir verwenden derzeit Skype.
Die Donnerstags Schreibgruppe von 16 -18 Uhr findet 14-tägig statt und startet am 1.3.2021 und geht über das ganze Jahr bis Mitte Dezember 2021. Wir verwenden derzeit Jitsi.
Beitrag pro Teilnahme: € 10 Ermässigungen möglich. Angeboten werden auch Schnupperstunden, gerne mit technischer Einführung! Anmeldung: yes@igfem.at

Online Workshopreihe:  Feministische Theoriegruppe
Die feministische Theoriegruppe setzt sich mit aktuellen feministischen Texten, Themen und Strömungen sowie mit feministischer Sprach- und Literaturwissenschaft auseinander. Auswahl, Diskussion, Theoriebildung,  Relevanz für das eigene Schreiben, Reflexion der Subjektbildung im Neoliberalismus, Reflexion der Autorinnen-Position etc., mit dem Ziel, eine jeweils eigene Poetologie zu erarbeiten/vertiefen/reflektieren.
Findet 2 x monatlich statt. Jeden dritten Mittwoch von 12 – 14 Uhr
Jeden ersten Mittwoch Buchbesprechungen von 18 – 20 Uhr.
Kostenlos. Anmeldung: yes@igfem.at

Am 7.4.2021 um 18 Uhr: Buchbesprechung! „Der Traum meiner Mutter“ von Alice Munro.

Online Jourfixe Feministisches Autorinnentreffen
Jour fixe für Strategieentwicklung, Organisation, Austausch, Expertise. WeissNet 2.0. Auswirkungen Corona-Krise, weiterer Umsetzungsplan des Gender Papers, Begleitung Schreib- und Theoriegruppen, Kooperationen von Literatinnen und anderen Künstlerinnen. Findet 1 x wöchentlich statt. Montags: 12 – 14 Uhr
Kostenlos. Mehr Infos und Anmeldung: yes(at)igfem.at

Positionspapier – Frauenräume für die Literatur an die EntscheidungsträgerInnen der Stadt Wien

In diesem Sinne erklären wir uns auch ausdrücklich mit dem FZ Frauenzentrum solidarisch!

WeissNet Gewinnerinnen 2020

Die Jury hat mehrmals getagt und die Ergebnisse werden hier nach und nach publiziert:

Herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen:

http://www.igfem.at/weissnet-feministische-autorinnen/

Vielen Dank für die vielen tollen Einsendungen, uns ist die Auswahl wirklich schwer gefallen! Herzlichen Dank auch an die Jurorinnen und Lektorinnen die großartige Arbeit geleistet haben.

Online Schreibgruppen

Texte von Autorinnen aus den Schreibgruppen sind hier zu finden: https://www.facebook.com/events/290532592358012/?active_tab=discussion

Lesung

Präsentation der Ergebnisse der Schreibgruppen von SchreibenAt in Kooperation mit IGfemAT. Teilnehmer*innen mehrer Schreibgruppen lesen ihre Texte aus den Workshops 2020

Es lesen: Gerlinde Hacker, Dorothea Pointner
Waltraud Schopf-Suchy, Lilo Gal, Julia Polzer

22. Oktober 2020 um 19 Uhr im Festsaal der Bezirksvorstehung Margareten, Schönbrunner Str. 54, 1050 Wien. Anmeldungen wünschenswert und notwendig aufgrund der COVID-19 Verordnungen. Email an: schreiben@schreiben.or.at oder yes@igfem.at.
Der Festsaal für die Lesung ist coronasicher.