Praktikum /Internship

PRAKTIKUM BEI DER ≠IGFEM

Du bist auf der Suche nach einem vielseitigen Praktikum in einem feministischen Umfeld? Die ≠igfem bietet regelmäßig Praktikumsplätze an, bei denen Du die Möglichkeit hast, dich in verschiedenen Tätigkeitsfeldern zu erproben. Die Aufgaben reichen von der Unterstützung des Teams bei der Organisation der Schreib- und Lesegruppen und Literaturfestivals, über das Social Media Management, bis hin zur Konzeption internationaler Projekte, Öffentlichkeitsarbeit und der Kommunikation mit unseren Partnerorganisationen.

Wir setzen keinen festen Zeitrahmen für das Praktikum fest und begrüßen dich, wenn du dich in einem feministischen Literaturbetrieb engagieren möchtest und deine Fähigkeiten erweitern willst. Die ≠igfem ist eine gemeinnützige Organisation, die großen Wert auf offene Kommunikation, Teamarbeit und Wertschätzung legt.

Das Praktikum bei der ≠igfem ist nicht vergütet, bietet jedoch die Möglichkeit für Praktikantinnen, kostenlos an allen Angeboten und Kursen teilzunehmen. Wir freuen uns darauf, engagierte Frauen/Personen zu unterstützen, die sich für feministische Anliegen interessieren und ihre Erfahrungen in einem inspirierenden Umfeld sammeln möchten.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke uns deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Motivationsschreiben) an support@igfem.at

Erfahrungsberichte 

“Ich habe mich initiativ bei der ≠igfem beworben und bin ganz erstaunt von der Arbeit, die hier geleistet wird. Besonders gut gefällt mir die wertschätzende Atmosphäre und die Offenheit der Mitarbeiterinnen. Als Praktikantin wurde ich herzlich vom Team aufgenommen und durfte mich direkt in große Aufgabenbereiche stürzen und ein spannendes EU-Projekt mitgestalten. Der Umgang miteinander ist wertschätzend und ich kann sagen, dass ich weitaus mehr lernen durfte, als von einem Praktikum zu erwarten war. Meine Erfahrung hier war durchweg positiv und ich möchte die Zeit nicht missen! Das Schöne ist: meine Zeit ist noch nicht vorbei, die ≠igfem bietet mir die Möglichkeit, als feste Mitarbeiterin hier weiterarbeiten zu dürfen.”
– Francesca 

“Seit Anfang Dezember 2022 bin ich bei der  ≠igfem als Praktikantin tätig. Ich bin ganz zufällig auf den Verein gestoßen und hab mir gedacht, ich probier mein Glück – vielleicht können sie mich ja brauchen. Und tatsächlich bin ich sofort aufgenommen worden. Ich war von Anfang an überzeugt von der Arbeit, die hier bei der ≠igfem gemacht wird. Während des Praktikums durfte ich erfahren, was kreatives und freies Arbeiten bedeutet. Von Artikel schreiben bis Social-Media-Arbeit war alles dabei. Und ich habe mir auch ein neues Hobby zugelegt – Poetry!”

– Cara



INTERNSHIP AT ≠IGFEM

Are you searching for a diverse internship in a feminist environment? ≠igfem regularly offers internship positions where you have the opportunity to explore various fields of activities. Tasks range from supporting the team in organizing writing and reading groups, and literature festivals, to social media management, conceptualizing international projects, public relations, and communication with our partner organizations.

We do not set a fixed time frame for the internship and welcome anyone interested in engaging with a feminist literary organization and expanding their skills. ≠igfem is a non-profit organization that places great value on open communication, teamwork, and appreciation.

The internship at ≠igfem is unpaid; however, it provides the opportunity for interns to participate for free in all our offerings and courses. We look forward to supporting dedicated individuals who are interested in feminist issues and want to gain experience in an inspiring environment.

If we have sparked your interest, please send your application documents (resume and motivation letter) to support@igfem.at.

Experience Reports

“I applied spontaneously to ≠igfem and am amazed by the work being done here. I particularly appreciate the respectful atmosphere and the openness of the team members. As an intern, I was warmly welcomed by the team and had the opportunity to dive directly into significant areas of responsibility, contributing to an exciting EU project. The interaction among colleagues is respectful, and I can confidently say that I have learned much more than one would typically expect from an internship. My experience here has been consistently positive, and I wouldn’t want to miss this time! The great part is: my time is not over yet; ≠igfem offers me the opportunity to continue working here as a permanent staff member.”
– Francesca
“Since early December 2022, I have been working as an intern at ≠igfem. I stumbled upon the organization by chance and thought, why not give it a try – maybe they could use my skills. And indeed, I was immediately welcomed. From the beginning, I was convinced of the work being done at ≠igfem. During the internship, I got to experience what creative and independent work entails. From writing articles to social media work, everything was included. I even picked up a new hobby – poetry!”
– Cara